Neues Duo für das WTA Turnier in Lugano - SAMSUNG OPEN presented by Cornèr


Samsung und Cornèr bieten digitale Payment-Lösung für das WTA Turnier in Lugano.

Zug, Schweiz - Samsung wird neuer Hauptsponsor und Naming Partner des WTA Turniers in Lugano. Neben Samsung konnte auch die in Lugano ansässige Cornèr Bank als Presenting Partner des Turniers gewonnen werden. Im Zuge dieser Partnerschaft ist auch ein neues Eventlogo entstanden.

Nach der Erstaustragung des Ladies Open im April diesen Jahres in Biel / Bienne wird das Turnier 2018 zum ersten Mal in Lugano ausgetragen. 


SamsungOpen_rgb.pngNebst der Verlegung des Spielorts und dem damit verbundenen Wechsel auf Sandbelag erfährt das Turnier auch kommerziell spannende Neuerungen. So werden die beiden Hauptpartner des Turniers den 7-tägigen Event nutzen, um unter anderem ihren gemeinsamen Service – Samsung Pay – vorzustellen. Samsung wird zudem seine Produktvielfalt on- und off-Court präsentieren.

"Wir konnten mit den Organisatoren des Ladies Open 2017 ein kreatives und produktbezogenes Sponsoring umsetzen. Von Fernsehern und Kühlschränken in den öffentlichen Bereichen bis zu LED-Banden mit Samsung Galaxy sowie QLED TV Botschaften und Waschmaschinen auf dem Centre Court.", erklärt Dario Casari, Sales Director bei Samsung. "2018 wollen wir nebst der Namensgebung auch den Event proaktiv mitgestalten. Die mobile Bezahllösung 'Samsung Pay' bietet sich dafür an. Sicheres Bezahlen einfach und überall, denn beim Samsung Open kann das Portemonnaie zu Hause gelassen werden.“

Samsung Pay ist ein mobiler Zahlungsdienst von Samsung Electronics. Kredit- und Debitkarten sowie Kundenkarten können über die eigene Applikation registriert werden und an allen Verkaufsstellen, an denen das kontaktlose Bezahlen möglich ist, verwendet werden. Der Bezahlvorgang wird als normale kontaktlose Zahlung mittels Smartphone über NFC oder als emulierte, tokenisierte Magnetstreifenzahlung (MST) abgewickelt.

Alessandro Seralvo, Director Cornèrcard fügt hinzu: "Wir sind glücklich, Teil der Wiederbelebung der Tennis-Weltelite im Tessin zu sein. Bereits von 1981 bis 1986 und von 1999 bis 2010 fanden internationale Tennisturniere in Lugano statt. Mit Samsung werden wir den Event nutzen, um sowohl den Besuchern vor Ort als auch den TV-Zuschauern die Vorzüge des mobilen Bezahlservices Samsung Pay zu veranschaulichen."

"Wir freuen uns, zwei erfolgreiche Unternehmen als unsere Hauptpartner beim WTA Turnier begrüssen zu dürfen. Dank unseren zwei Partnern halten wir mit der Digitalisierung Schritt. Darauf sind wir stolz.", sagt Geraldine Dondit, Turnierdirektorin des Samsung Open.

Garantiertes Weltklassetennis

Die zweite Auflage des neu lancierten Schweizer WTA Damen-Tennisturniers wird neben dem CSI Ascona der grösste, einmalig stattfindende Anlass im Tessiner Sportjahr sein. Mit der gesicherten Zusage von Belinda Bencic und weiteren Schweizer und ausländischen Spielerinnen ist für Weltklassetennis gesorgt. Die erst vor kurzem zurückgetretene Schweizer Tennislegende, Martina Hingis, bleibt Botschafterin des Turniers und wird während der Turnierwoche vor Ort sein.

Das Samsung Open presented by Cornèr wird vom 9. - 15. April 2018 auf der Tennisanlage des TC Lido Lugano ausgetragen. InfrontRingier Sports & Entertainment Switzerland ist neben der gesamten Organisation auch für die weltweiten Marketingrechte, die nationalen Medienrechte sowie den exklusiven Hospitality-Bereich des Tennisturniers zuständig.

Über Samsung Electronics

Samsung inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Haushaltsgeräten, Netzwerk-Systemen, Speicher-, Halbleiter- und LED-Produkten. Entdecken Sie die neuesten Nachrichten, Hintergrundinformationen und Pressematerialien auf www.samsung.com/ch und im Samsung Newsroom unter news.samsung.com.

Über Cornèr Bank/Cornèrcard

Die Cornèr Bank, 1952 in Lugano gegründet, ist ein privates und unabhängiges Schweizer Bankinstitut. 1975 lancierte sie als erste Bank in der Schweiz die Visa Kreditkarte und gestaltete dank ständiger Innovationsleistungen die Schweizer Kreditkarten-Landschaft wesentlich mit. Seit 1998 führt die
Cornèr Bank/Cornèrcard nebst der Visa auch die Mastercard Karte in ihrem Portfolio. Mit dem Erwerb der Diners Club Lizenz für die Schweiz im Jahr 2014 baut Cornèrcard seine Präsenz im Zahlungskartenmarkt weiter aus. Cornèrcard bietet eine breite Palette von Kredit- und Prepaidkarten an, die auf neusten Technologien beruhen, und darf heute auch zu den Pionieren im Internet-Bereich gezählt werden. Als eines der ersten Bankinstitute in Europa führte die Cornèr Bank die Standards des Secure E-Commerce ein und strebt nach einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Leistungen in den Bereichen E-Commerce und Mobile Commerce.

Über InfrontRingier

InfrontRingier – ein Joint Venture zwischen Infront und Ringier – ist das führende Sportmarketing-Unternehmen der Schweiz. Das erfahrene Team unterstützt Sportverbände, Organisatoren von Sportanlässen, Ligen und Klubs sowie Top-Athleten als Vermarktungs-, Beratungs- und Servicepartner. Zum hochwertigen Portfolio gehören unter anderem die Raiffeisen Super League, die Tour de Suisse, der Swiss Ice Hockey Cup, das Samsung Open sowie beispielsweise der Schweizer Sportler Stefan Küng.